C.P. Hansen-Preis 2016

Zum diesjährigen Thema "Sylter Sagen" bearbeitete die Tonstudio-AG, betreut von Herrn Engert zusammen mit der Klasse 5f des Schulzentrums, geleitet von Frau Miltenberger die Geschichte von Pua Moders.

Die Schüler schrieben Texte, führten Interviews und setzten die Szenen als Schattenspiel um. Die Figuren dazu erstellten sie im Kunstunterricht bei Frau Kotterba. Der entstandene Film wurde mit dem 1. Preis für Gruppenarbeiten in dieser Altersklasse ausgezeichnet.